Fichte Lintfort mit torlosem Remis gegen Erkenschwick

Testspiele : Fichte trotz dem Oberligisten 0:0 ab

Der SV Schwafheim feiert einen deutlichen Erfolg. Die Süd-Moerser gewinnen 5:0 in Orsoy.

Von Björn Belloff

Vier Wochen vor dem Auftakt der Meisterschaftssaison nutzten erneut viele Fußball-Teams am Wochenende die Möglichkeit, ihre Form in Testspielen zu überprüfen. Landesliga-Aufsteiger Fichte Lintfort traf dabei zwar nicht ins Tor, rang der SpVgg. Erkenschwick aber ein Remis ab.

Fichte Lintfort – Spvgg. Erkenschwick 0:0. Gegen den Westfalenligisten gelang dem Lintforter Team mit dem torlosen Remis ein achtbares Ergebnis.

SV Orsoy – SV Schwafheim 0:5 (0:2). Für den Bezirksligisten, der das Spiel in allen Phasen bestimmte, traf Danilo Gazija doppelt. Dustin Ronnes, Felix Hilla und Daniel Derikx erzielten die weiteren Treffer gegen unterlegene Orsoyer.

VfB Homberg II – SV Scherpenberg 0:3 (0:2). El Houcine Bougjdi schnürte einen Doppelpack (10. und 42. Minute) für den Landesligisten, zudem traf Maximilian Stellmach zum Endstand beim Bezirksliga-Aufsteiger.

TSV Heimaterde II – GSV Moers II 1:4 (0:2). GSV-Tore: Philipp Karbstein (2), Sirk Schürmann, Raphael Weigl.

Spvgg. Rheurdt-Schaephuysen – SF Broekhuysen 3:2 (1:1). In der offensiv geführten Begegnung sorgten Samir Jabri (2) und Mathias Morawin für den Erfolg der Spielvereinigung.

TV Kapellen – SV Scherpenberg II 2:2 (0:0). Tore: 0:1 Yassin Bougjdi, 0:2 Mohamed Falah, 1:2 Marvin Wermann, 2:2 Emre Okumus.

TV Voerde – MSV Moers 5:3 (1:1). Ersan Sönmez, Mohammed Essarhiri und Ismail Güven waren auf Seiten des MSV erfolgreich.

Mehr von RP ONLINE