Lokalsport: Elias Jelinek springt beim Länderkampf auf Platz drei

Lokalsport: Elias Jelinek springt beim Länderkampf auf Platz drei

Direkt zu Beginn der Saison wurde Elias Jelinek vom Moerser SC zum Leichtathletik-Länderkampf zwischen den Niederlanden, Belgien und Nordrhein-Westfalen, der in Amsterdam stattfand, eingeladen. Dort ging er für den NRW-Kader im Hochsprung an den Start. Mit der Höhe von 1,86 Metern und dem dritten Platz war es eine gelungene Standortbestimmung für den 16-Jährigen.

Ausgebremst durch eine Fußverletzung scheiterte der Moerser noch an 1,89 Metern. Jedoch darf er sich berechtigte Hoffnungen machen, in dieser Saison in Zusammenarbeit mit seinem Heimcoach und dem Kadertrainer die Qualifikationshöhe von 1,95 Metern für die Deutschen Jugend Meisterschaften Ende Juli in Rostock zu meistern. Nach einer längeren Pause aufgrund einer Knieverletzung bereitet sich das Hochsprungtalent nun konzentriert auf die kommenden Wettkämpfe vor.

(woja)