1. NRW
  2. Städte
  3. Moers
  4. Sport

Tennis: Dünne Luft – da geht 08 gern auf Nummer sicher

Tennis : Dünne Luft – da geht 08 gern auf Nummer sicher

Die Fragezeichen in der Tennis-Niederrheinliga der Damen werden von Woche zu Woche kleiner. Gut möglich, dass sie am kommenden Sonntag, nach Abschluss des vorletzten Spieltages, gänzlich aus dem Programm verschwunden sind. Bei den Bocholter Blau-Weißen, die bislang immer mit den Bestnoten aus ihren Spielen herauskamen, liegt der Sekt auf Lager. Der Gegner aus Lintorf reist an, um sich sein Urteil anzuhören und nach der Partie vermutlich als Absteiger festzustehen. Ratingen trifft auf Dinslaken; danach könnte das zweite Team ermittelt sein, das die Liga durch den Hinterausgang verlassen muss.

Allerdings: Wenn der Tausch von Frage- in Ausrufezeichen ausbleiben sollte, dann könnte plötzlich auch der TC Moers 08 noch einmal in die Bredouille geraten. So dünn ist die Luft bei nur fünf Punkten, dass mit einem Auge immer noch der Tabellenkeller beobachtet werden muss. Fast schon feldstabsmäßig laufen daher an der Filder Straße die Vorbereitungen auf die Begegnung mit dem Rochusclub Düsseldorf, die am Sonntag in heimischer Halle beginnt. Auf Nummer sicher gehen – so heißt die Devise gegen den Tabellenzweiten, dem bei (aus Moerser Sicht) günstigem Verlauf sogar noch die Vizemeisterschaft genommen werden kann.

Linda Sentis, die die beiden letzten Partien absagen musste, sollte wieder im Moerser Kader stehen. Fällt sie weiter aus, dann springt Steffie Weterings auf die vorderste Position. Beide zusammen an der Spitze wäre natürlich schon die halbe Miete. Hannah Kürvers und Anne Blawatt sind gesetzt; für den Notfall würde ein Anruf bei Anouk Nagtzaam genügen, um das Quartett zu vervollständigen.

Solche Gedankenspiele muss sich der TC Sportpark Asberg nicht machen: Das Team genießt sein spielfreies Wochenende und greift erst wieder am letzten Spieltag ins Geschehen ein. D. KANTHAK

Der letzte Spieltag in der Tennis- Hallen-Niederrheinliga der Damen steht am Wochenende nach Karneval auf dem Programm. Dann gastiert der TC Moers 08 bei der Dinslakener TG Blau-Weiß, und der TC Sportpark Asberg empfängt den Ratinger TC Grün-Weiß.

(RP)