Lokalsport: Dörpinghaus mit Bestzeit in Kröv

Lokalsport : Dörpinghaus mit Bestzeit in Kröv

Nach mehrjähriger Pause startet jetzt mal wieder ein Team der Lauf-Abteilung des TV Utfort-Eick an der Mosel im Weindorf Kröv. Dort nahmen sie an dem zum 33. Mal ausgetragenen Mitternachtslauf teil. Die anspruchsvolle Strecke führt mehrmals direkt durch den Ortskern hinunter zur Mosel und wieder hinauf zum Ortskern. Über die 3,8 Kilometer absolvierte Christine Verholen ihren ersten Lauf-Wettkampf überhaupt und erreichte zusammen mit Gaby Sperling nach 27:01 Minuten "trockenen Fußes" das Ziel. Unmittelbar danach kam der große Regen. Doch das hinderte die Organisatoren nicht, den Startschuss für die 9,4 Kilometer abzufeuern. Bei den Utforter Damen konnte sich Helga Garwers an diesem Abend in 58:54 Minuten durchsetzen.

Das trieb allerdings Lauffreundin Helga Dörpinghaus zu der ausgezeichneten Zeit von exakt 61 Minuten. an. Diese Zeit reichte für den ersten Platz in der Altersklassenwertung. Dies wurde von der Kröver Weinkönigin entsprechend honoriert. Bei den Herren bestätigte Edgar Walther seine hervorragende Form und erreichte nach 44:19 Minuten das Ziel. Damit wurde er Sechster in der Altersklassenwertung. Dem stand Dieter Kretzer nicht viel nach. Er benötigte 47:43 Minuten. Diese Zeit reichte ebenfalls fürs "Treppchen" und Platz drei in der Altersklasse. Kurt Steidl und Reinhard Parchem erreichten zufrieden die Ziellinie und waren, wie alle anderen, von der, trotz des Regens, tollen Stimmung an der Strecke begeistert.

Nach dem Lauf wurde zusammen mit dem mitgereisten Fans bis in die Morgenstunden bei leckerem Moselwein gefeiert und bei Livemusik getanzt. Höhepunkt waren das Feuerwerk über der Mosel und die Siegerehrung der Gesamtsieger der Frauen und Männer. Diese wurden jeweils mit Kröver Moselwein aufgewogen, als Siegprämie waren Moselweinflaschen entsprechend dem jeweiligen Gewicht ausgelobt.

(woja)
Mehr von RP ONLINE