Lokalsport: Dezimiertes MTV-Team unterliegt Bielefeld mit 0:4

Lokalsport : Dezimiertes MTV-Team unterliegt Bielefeld mit 0:4

Beim Ligaprimus gehen die Hockey-Damen leer aus.

Die Hockey-Damen vom Moerser TV mussten sich in der 1. Verbandsliga zum Tabellenführer nach Bielefeld aufmachen. Dort kassierten die Moerserinnen eine 0:4 (0:3)-Niederlage.

Vor der Partie verletzte sich noch eine Moerser Spielerin, so dass die Gäste nun in doppelter Unterzahl gegen den Favoriten antreten mussten. Doch mittlerweile hat das MTV-Team Routine mit der eigenen Unterzahl, hielt dem Druck des schnellen Spiels der Bielefelderinnen prächtig stand. Doch Mitte der ersten Halbzeit trafen die Gastgeberinnen und bauten bis zur Pause die Führung auf 3:0 aus.

Doch die Moerserinnen ließen sich nicht unterkriegen, hielten auch in der zweiten Halbzeit dagegen. Erst Mitte des zweiten Durchgangs erhöhten die Gastgeberinnen auf den 4:0-Endstand, obwohl das MTV-Team im Anschluss an den vierten Treffer auf eine weitere verletzte Spielerin verzichten musste. Doch Torhüterin Nane Hippler und das dezimierte Moerser Team stemmten sich erfolgreich gegen ein Debakel.

Mit dem Ergebnis waren die Moerserinnen zufrieden, die mit einer kompletten Mannschaft wohl deutlich mehr bewegen könnten.

MTV: Nane Hippler, Sarah Hippler, Sandra Wagner, Nina Hippler, Sofie Frank, Saskia Ruminski, Jessy Burczeck, Laura Beul, Ulla Wagner.

(zak)