Deutsches Sportabzeichen bei den Freien Schwimmern Rheinkamp

Vereine und Verbände : Freie Schwimmer Rheinkamp: Deutsches Sportabzeichen als lohnender Einstieg in den Sport

Der Verein bietet in den Sommerferien Training und Abnahme an. Das wird von vielen genutzt.

Wer Interesse daran hat, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen, ist bei den Freien Schwimmern Rheinkamp bestens aufgehoben. Das Training sowie die Abnahme finden jeden Donnerstag ab 17.30 Uhr auf dem Sportplatz des VfL Repelen an der Stormstraße statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, eine Anmeldung im Vorfeld nicht notwendig.

Am Ende müssen vier selbst wählbare Disziplinen aus den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit sowie Koordination erfüllt werden. Die Bereiche bestehen aus Leichtathletik oder Schwimmen. Die Anforderungen sind an das Alter angepasst, sie beginnen bei sechs Jahren, nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Die Teilnahme am Sportabzeichen ist nicht an eine Mitgliedschaft bei einem Verein gebunden. 

Für den ungeübten Sportler ist die Teilnahme am Deutschen Sportabzeichen eine prima Möglichkeit, überhaupt mit Sport zu beginnen, ohne seinen Körper dabei zu überfordern. Durch die Bandbreite der angebotenen Auswahlmöglichkeiten innerhalb der Disziplinen findet auch eigentlich jeder genau die Sportart, die ihm richtig Spaß bereitet oder in der er auf Anhieb zu guten Leistungen in der Lage ist.

Daraus resultiert wiederum die Überlegung etlicher Interessenten, sich in genau dieser Sportart bei den Freien Schwimmern weiter zu verbessern. Viele Teilnehmer versuchen es auch nicht alleine, sondern kommen mit Freunden, Kollegen oder ganz einfach mit der eigenen Familie. Gemeinsam schafft man häufig viel mehr, als man sich selbst vielleicht zugetraut hätte. Und sicherlich macht es auch einfach noch mehr Spaß, sich in der Gruppe gegenseitig anzuspornen und zu unterstützen.

Vom sportlichen Erfolg ganz abgesehen, lohnt sich der Erwerb des Sportabzeichens auch für den eigenen Geldbeutel: mittlerweile haben fast alle gesetzlichen Krankenkassen das Deutsche Sportabzeichen in ihre Bonusprogramme aufgenommen. Das Sportabzeichen in Bronze ist ebenfalls notwendig für eine Bewerbung in verschiedenen Ausbildungsberufen, zum Beispiel auch bei der Polizei. Weitere Infos bei Ingo Lewandrowski,  Ruf 02841 59325.

(RP)
Mehr von RP ONLINE