Leichtathletik: David Behre läuft ins Finale über die 100 Meter

Leichtathletik : David Behre läuft ins Finale über die 100 Meter

Der Auftakt für den Moerser David Behre ist bei den Paralympics in Rio de Janeiro gelungen. Bei seinem ersten Start über die 100 Meter belegte der beidbeinig Unterschenkel amputierte David Behre im ersten Vorlauf den dritten Platz in 11,23 Sekunden und qualifizierte sich damit direkt für das Finale.

Dies findet nachts am Samstag um 0.53 Uhr statt. In den nächsten Tagen wird Behre, der für den TSV Bayer 04 Leverkusen startet, noch über die 200 und 400 Meter sowie in der 4 x 100 Meter-Staffel laufen. Dabei findet in der Nacht zum Montag ab 1 Uhr die Vorläufe über 200 Meter statt, das Finale steigt in der Nacht am Dienstag um 0.15 Uhr. Zuvor findet der Endlauf der 4 x 100 Meter Staffel statt. Schließlich sind die Vorläufer übr 400 Meter am Mittwoch, 14. September vorgesehen.

(woja)
Mehr von RP ONLINE