Lokalsport: Das war's dann für die DJK Lintfort

Lokalsport : Das war's dann für die DJK Lintfort

Fußball-Kreisliga A: Die 1:2-Niederlage gegen die SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen und der gleichzeitige Kantersieg von Borussia Veen, das sich den Platz in der Relegationsrunde sicherte, besiegeln den Abstieg der Klosterstädter.

Die letzte Entscheidung in der Fußball-Kreisliga A ist gefallen. Neben dem TuS Asterlagen und dem TuS Xanten verabschiedet sich die DJK Lintfort nach der 1:2-Niederlage gegen die Spielvereinigung Rheurdt-Schaephuysen als dritter Absteiger in die B-Liga. Borussia Veen muss nach dem 11:1-Kantersieg gegen den ESV Hohenbudberg in die Relegation.

DJK Lintfort - SpVgg Rheurdt-Schaephuysen 1:2 (1:0). Samet Peker brachte die DJK kurz vor der Pause in Führung und ließ die Gastgeber kurzzeitig noch von der Relegation träumen. Doch als Falco Labrenz das Spiel für die Spielvereinigung drehen konnte und in Veen die Begegnung frühzeitig entschieden war, gab es von den Hausherren keine Gegenwehr mehr.

Borussia Veen - ESV Hohenbudberg 11:1 (3:1). Nach dem 0:1 durch Muhamed Zerdo machte Veen ernst. Kai Möller (4), Patrick Bertsch (3), Julian Meier (2), Dennis Tegeler und Pascal Grewe trafen.

SV Sonsbeck II- VfL Rheinhausen 4:0 (3:0). Der SVS war über die komplette Spielzeit bestimmend und gewann auch in der Höhe verdient. Arion Krasniqi (2), Alexander Gellings und Sven Schuster erzielten die Tore zum Heimsieg.

VfB Homberg II - Concordia Ossenberg 5:1 (1:0). Erst im zweiten Durchgang wurde es eine klare Angelegenheit. Thomas Schlieter brachte den VfB mit zwei Toren in Führung. Matthias Kaul verkürzte nach rund einer Stunde auf 1:2, ehe Luca Palla (2) und erneut Schlieter das Ergebnis auf 5:1 schraubten.

SSV Lüttingen - SV Orsoy 4:1 (1:1). Lüttingens Matchwinner Janik Schweers erzielte gleich drei Tore und sicherte den Sieg fast im Alleingang. Bastian Schulz markierte den Schlusspunkt in der 90. Minute. Für Orsoy traf Stephan Barth.

SV Millingen - TuS Xanten 7:0 (3:0). Im vorerst letzten Xantener A-Ligaspiel setzte es eine 0:7-Klatsche in Millingen. Arkadius Schürmann (2), Sven Hilgert (2), Tim Böttcher, Henning Rohrbach und Jonas Schaper trafen.

Rumelner TV - Preußen Vluyn 3:2 (2:1). Die Gäste konnten einen zweimaligen Rückstand durch einen Doppelpack von Tom Straub egalisieren. Zuvor traf Marvin Hintze für den RTV zweifach. Robin Hochmuth erzielte das 3:2.

Viktoria Alpen - TV Asberg 7:2 (2:0). Erst in der Schlussphase schraubte Alpen das Ergebnis in die Höhe. Nils Speicher (2), Andreas Dargel (2), Jannik Jauer (2) und Jan Luca Rassier trafen. Engin Lale und Christoph Pinske erzielten Asbergs Tore.

SV Büderich - TuS Asterlagen 2:0 Wertung. Die Gäste vom bereits abgestiegenen Team aus Asterlagen traten nicht an.

(RP)