Handball: Bezirksliga: Spitzenspiel beim TV Kapellen II

Handball : Bezirksliga: Spitzenspiel beim TV Kapellen II

In der Handball-Bezirksliga kommt es zum spannenden Aufeinandertreffen zwischen den beiden immer noch verlustpunktfreien Mannschaften des TV Kapellen II und dem TuS Lintfort. Der Anpfiff erfolgt Sonntag, um 9.30 Uhr, im Henri-Guidet-Zentrum, in Kapellen.

TV Kapellen II - TuS Lintfort. Beide Vereine sind bislang in souveräner Manier durch die Saison geschritten. Der Kapellener Kader (6:0 Punkte) ist mit vielen guten Spielern gespickt. Die Mannschaft kann zudem auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Gleich zahlreiche Spieler wissen mit hitzigen und spielentscheidenden Situationen umzugehen, sollten ihre Nerven im Griff haben. Kapellen ist nicht zuletzt wegen des Heimvorteils zu favorisieren. Aber der TuS Lintfort (8:0 Zähler) muss sich wahrlich nicht verstecken. Das Team hat bisher vollauf überrascht, präsentierte sich stets als eine lauf- und kampfstarke Einheit. "Ich hoffe, auf einen ausgeglichenen Verlauf des Spiels", betont TuS-Trainer Andreas Michalak.

SV Neukirchen II - HSG Haldern/Mehrhoog/Isselburg. Hier treffen zwei Vereine (jeweils 4:4 Punkte) aus dem gesicherten Tabellenmittelfeld aufeinander. Neukirchen hat allerdings zu Hause bislang immer überzeugt und stets gewonnen. Der Landesliga-Absteiger aus Isselburg ist aber nicht zu unterschätzen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE