Folgen der geplanten Wiederbeschüttung: SPD lädt zu Besuch der Halde Lohmannsheide ein

Folgen der geplanten Wiederbeschüttung : SPD lädt zu Besuch der Halde Lohmannsheide ein

Die Moerser und die Duisburger Sozialdemokarten laden Bürger beider Städte für Samstag, 7. Juli,zum Besuch der Deponie Lohmannsheide ein. Besonders angesprochen seien die Menschen aus den Stadtteilen, die die Folgen der geplanten Wiederbeschüttung der Halde Lohmannsheide unmittelbar zu spüren bekommen, heißt es.

Die Moerser und die Duisburger Sozialdemokarten laden Bürger beider Städte für Samstag, 7. Juli,zum Besuch der Deponie Lohmannsheide ein.

Besonders angesprochen seien die Menschen aus den Stadtteilen, die die Folgen der geplanten Wiederbeschüttung der Halde Lohmannsheide unmittelbar zu spüren bekommen, heißt es.

Bereits im vergangenen Jahr haben sich Mandatsträger der SPD in der Maschinenhalle Pattberg zum ersten Mal zusammengesetzt, um das weitere Vorgehen miteinander abzustimmen. Inzwischen haben die Duisburger Beschlüssen mit der Forderung auf den Weg gebracht, eine Wiederbeschüttung zu verhindern, die Halde abschließend zu versiegeln und anschließend als Grünanlage und Naherholungsgebiet aufzuforsten.

Am 7. Juli soll es eine Führung des NABU über das inzwischen entstandene Biotop auf der Halde geben. Im Anschluss will man sich wieder in der Maschinenhalle Pattberg mit Fachleuten zusammen setzen, um die weitere Vorgehensweise zu koordinieren, damit beidseits des Rheins an einem Strang gezogen wird.

(RP)
Mehr von RP ONLINE