Moers: Sparkasse finanziert drei Seifenkisten

Moers: Sparkasse finanziert drei Seifenkisten

Lust aufs Moerser Seifenkistenrennen, aber kein Geld für die Kiste? Die Sparkasse am Niederrhein als langjähriger Sponsor könnte weiterhelfen. Drei Teams erhalten eine finanzielle Starthilfe für Fun-Kisten in Höhe von jeweils 200 Euro. Das deckt den Großteil der Kosten ab. Der Termin für das fünfte Moerser Seifenkistenrennen ist Sonntag, 10. Juni. Mitmachen können Schulen, Einrichtungen, Privatpersonen, Vereine oder Azubis in Unternehmen. Während beim Zeitfahren ("Moerser Speed-Cup") die Altersgruppe enger gefasst ist (acht bis 18 Jahre), gibt es beim "Sparkassen Fun-Cup" nur ein Mindestalter (acht Jahre).

Bewerbungen für die Starthilfe durch die Sparkasse gehen per Mail an: seifenkiste@sparkasse-am-niederrhein.de. Bewerbungsschluss ist der 15. April. Fürs Rennen können sich die Teams beim Kinder- und Jugendbüro der Stadt Moers über www.moers.de anmelden.

(RP)