Neukirchen-Vluyn: Schwerer Unfall: Fahrer in Wrack eingeklemmt

Neukirchen-Vluyn : Schwerer Unfall: Fahrer in Wrack eingeklemmt

Ein Schwerverletzter, eine Leichtverletzte sowie rund 40 000 Euro Schaden forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Freitag gegen 6.45 Uhr zwischen Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort ereignete.

Ein 36-jähriger Rheurdter fuhr mit seinem Auto die Lintforter Straße aus Richtung Autobahn in Richtung Kamp-Lintfort. Als er die Hochkamer Straße überquerte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer gleichaltrigen Frau aus Kerken, die in Richtung Moers fuhr.

Das Auto des Rheurdters kippte auf die Seite, so dass der 36-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr befreite ihn. Beide Fahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. Während die Kerkenerin nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte, musste der Rheurdter stationär aufgenommen werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

(RP)