Schützentradition in Moers: Die Königin von Vinn schießt den Salut.

Schützentradition in Moers : Die Königin von Vinn schießt höchst selbst den Salut

Der Prinzgemahl trägt die schwere Königskette. Ministerpaare stehen für Generationenwechsel und Tradition.

Am 1. Mai hatte Sonja Bühnemann es nicht realisieren können, beim Königschießen den Vogel von der Stange geholt zu haben. „Ich war sprachlos und konnte es kaum glauben“, blickte die neue Königin beim Vinner Schützenfest zurück, als sie einen Böllerschuss zündete. „Ich hatte es noch nicht verinnerlicht. Erst als der Rumpf am nächsten Morgen auf dem Frühstückstisch lag, habe ich es fassen können.“

Mit ihr beginnt in Vinn eine neue Zeitrechnung. Die 26 Jahre alte Verwaltungsangestellte ist die erste Schützenkönigin des Schützenvereins von 1903. „Nach 116 Jahre ist Sonja Bühnemann die erste Frau, die den Thron besteigt“, freute sich Vorsitzender Manfred Bunde am Samstag. Das ist nicht die einzige Neuerung. Ihr Lebensgefährte Malte Edel, mit dem sie zusammen in Vluyn lebt, ist der erste Prinzgemahl in der Vereinsgeschichte. „Wir haben vorher im Vorstand überlegt, ob wir Königin und König oder Königin und Prinzgemahl sagen sollen“, berichtete der 30 Jahre alte Angestellte des Duisburger Stahlunternehmens Thyssen-Krupp. „Wir haben uns für Prinzgemahl entschieden.“

Auch die Insignien der Macht sind neu. Sonja Bühnemann erhielt von Bürgermeister Christoph Fleischhauer eine Krone aufgesetzt, die zunächst nicht richtig halten wollte, aber dann doch auf ihrem Kopf verblieb. Die schwere Schützenkette mit Emblemen der Schützenkönige, zuletzt Erhard Klinger mit seiner Frau Bärbel Klinger, trägt ihr Prinzgemahl, damit ihr Kleid nicht beschädigt wird. Dafür legt sie eine Schärpe an, wie eine Weinkönigin. Außerdem schmückt sie ihren Hals mit einer kleinen Kette. Mit der neuen Königin vollzieht sich ein Generationswechsel in dem Schützenverein, der mit 150 Mitgliedern, davon 70 Frauen, der größte in der Grafenstadt ist. Erstes Ministerpaar ist Alexander Neuhaus, der Sohn des zweiten Vorsitzenden Volker Neuhaus, mit seiner Lebensgefährtin Jacky Teklote. Adjutant ist Sebastian Bunde, der Sohn des Vorsitzenden Manfred Bunde. Gleichzeitig steht die neue Königin in der Tradition. Deshalb machte Sonja Bühnemann Herbert und Ulla Beyreuther zu ihrem zweiten Ministerpaar, nachdem Herbert Beyreutheram Vinner Schützenhaus für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt worden war. Mit Prinzgemahl, Ministerpaaren und Adjutant vertritt sie zwei Jahre lang den Schützenverein Moers-Vinn, vor allem bei befreundeten Vereinen, wie die Schützenvereine Asberg und Hülsdonk oder die Bürgerschützenvereine Marxloh und Holderberg-Bettenkamp.

Mehr von RP ONLINE