Moers: Schüsse auf einen Freund

Moers: Schüsse auf einen Freund

Vor etwa mehr als einem Jahr, am 15. Februar 2009, soll ein heute 38-jähriger Mann aus Moers vor einer Spielhalle in Datteln sechs Pistolenschüsse auf seinen früheren Freund und Geschäftspartner (38) abgefeuert haben.

Der Dattelner wurde dabei schwer verletzt. Wie die Dattelner Morgenpost in ihrer Mittwochsausgabe berichtet, hat der Staatsanwalt im Schwurgericht Bochum am Dienstag eine Haftstrafe von sechseinhalb Jahren gegen den Moerser gefordert.

Bei der Auseinandersetzung soll es um Geld gegangen sein, heißt es. Am 9. März soll das Urteil gesprochen werden.