1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Schnelltest aus Moers weist wirksame Covid-Impfung nach

Innerhalb von 15 Minuten : Schnelltest aus Moers weist wirksame Covid-Impfung nach

Die nal von minden GmbH mit Hauptsitz in Moers hat einen Schnelltest entwickelt, der die Wirksamkeit einer Corona-Impfung nachweist. Wo, wann und von wem der Test gemacht werden kann.

Der Test, der bei geimpften Personen nach 15 Minuten im Blut vorhandene Antikörper gegen den Covid-19-Erreger anzeigt, gehöre bundesweit zu den ersten seiner Art, teilt das Medizintechnikunternehmen mit. Er sei ab sofort in ganz Europa erhältlich.

„Die Menschen möchten nach einer Corona-Impfung Klarheit haben, ob es bei ihnen funktioniert hat“, sagt nal-von-minden-Geschäftsführer Thomas Zander. „Wenn eine Impfung wirkt, bilden sich im Körper eines Menschen Antikörper gegen diese Erkrankung. Diese Antikörper sorgen dafür, dass der Krankheitserreger – die Coronaviren – bei einem eventuellen Kontakt wiedererkannt und schnell abgewehrt werden können. Quasi wie eine Polizei in Alarmbereitschaft.“

Der Schnelltest zum Nachweis von Corona-Antikörpern kann künftig beim Arzt gemacht werden. „Er ist vorerst medizinischem Fachpersonal vorbehalten“, sagt Zander. „Ein winziger Pieks in den Finger reicht. Das Tröpfchen Blut wird dann auf die beigefügte Testkassette gegeben. Innerhalb von 15 Minuten ist das Ergebnis ablesbar.“

  • Eine Frau zeigt eine Ampulle mit
    Impfstoff von Biontech : Israel sieht möglichen Zusammenhang zwischen Herzmuskelentzündung und Corona-Impfung
  • Thomas Mertens, Vorsitzender der Ständigen Impfkommission
    Corona-Impfung ab zwölf Jahren : Impfung für Kinder laut Stiko-Vorsitzendem „kein Lakritzbonbon“
  • Wenn die Sonne in Skandinavien besonders
    Lockerungen im Herbst : Das sind die Regeln für einen Urlaub in Dänemark

Der neue Schnelltest sei, so teilt die nal von minden mit, in den USA und China bereits umfassend in Studien geprüft worden. „Dort sind prozentual schon mehr Menschen geimpft“, sagt der Geschäftsführer. „Dort wurden die ersten Studien durchgeführt. Weitere Qualitätsstudien an deutschen Forschungseinrichtungen folgen zeitnah.“

Sicher sei, dass der Antikörpertest bei allen Impfstoffen funktioniere, heißt es. In der Regel sei es bei Corona-Impfungen mit zwei Terminen empfehlenswert, den neuen Schnelltest zwei Wochen nach der ersten oder der zweiten Impfung durchzuführen, sagt Zander. „Wer nach der ersten Impfung selbst eine Immunantwort spürt – dazu zählen zum Beispiel milde Erkältungssymptome – kann die zweite Impfung erst abwarten.“

Die nal von minden GmbH ist Spezialistin auf dem Gebiet der medizinischen Diagnostik und hat insgesamt 230 Mitarbeiter an neun europäischen Standorten.