Moers Roth-Nachfolge: SPD hat im Wahlkreis 57 drei Bewerber

Moers · Heute Abend werden sich beim SPD-Ortsverein Xanten drei Bewerber vorstellen, die in Nachfolge von Wolfgang Roth in den Landtag einziehen wollen. Nach Informationen der RP bewerben sich um die Kandidatur im Wahlkreis 57 der Awo-Kreisvorsitzende Jochen Gottke aus Neukirchen-Vluyn, Jörg Bangemann (SPD-Ortsvereinsvorsitzender in Alpen) und René Schneider aus Kamp-Lintfort; Schneider wurde von Wolfgang Roth selber vorgeschlagen.

Über die Kandidatenaufstellung der SPD entscheiden im Wahlkreis 75 Delegierte. Mit 29 Stimmen ist Kamp-Lintfort zwar der stärkste Ortsverein, kann aber seinen Kandidaten nicht alleine durchsetzen. Rheinberg hat 17 Delegierte, Neukirchen-Vluyn acht, Xanten neun, Alpen acht und Sonsbeck vier Delegierte. Bei der CDU bewerben sich die Kreisvorsitzende Marie-Luise Fasse aus Rheinberg und Simon Lisken aus Kamp-Lintfort. Der CDU-Stadtverband Xanten wird in die Delegiertenversammlung am Freitag, 30.

März, elf Delegierte entsenden. Die Versammlung findet in Büderich statt. Eine Festlegung hat der Stadtverband bei der Wahl der Delegierten vermieden. Nach Informationen der RP werden sich der Stadtverbandsvorstand und die Delegierten am Donnerstag treffen. Allerdings hat zeichnete sich bereits im Vorstand die Tendenz ab, Marie-Luise Fasse und nicht den Herausforderer aus Kamp-Lintfort zu unterstützen.

(RP/rl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort