1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Rathaus in Moers: Der mobile Bürgerservice wird gut angenommen.

Rathaus in Moers : Der mobile Bürgerservice wird gut angenommen

Die Stadt zieht eine positive Zwischenbilanz nach einem halben Jahr. Die Auslastung liegt im Schnitt bei 92 Prozent.

Eines steht nach einem halben Jahr „Mobiler Bürgerservice“ fest: Über zu wenig Arbeit können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht beschweren. Die durchschnittliche Auslastung lag bei 92 Prozent. Vor allem in Repelen und Kapellen war in den ersten Monaten sehr viel los (98 beziehungsweise 97 Prozent). Mehr „Luft“ gab es in Scherpenberg (85 Prozent).

Am 2. November 2018 startete das Projekt. An fünf Vormittagen werden nach Terminvereinbarung in fünf Ortsteilen fast alle Dienstleistungen angeboten. Kooperationspartner sind drei Zweigstellen der Sparkasse am Niederrhein (Repelen, Meerbeck, Kapellen), das Awo-Seniorenzentrum Schwafheim und die Evangelische Kirchengemeinde Scherpenberg. Vor allem Ältere nutzen das Angebot. Von jeweils neun bis 12.30 Uhr können beispielsweise Ausweise, Pässe und Führungszeugnisse beantragt, der Wohnsitz geändert oder Meldebescheinigungen ausgestellt werden. Auch einige Leistungen des Kreises Wesel werden vor Ort bearbeitet. Dazu gehören unter anderem der Führerschein-Umtausch, die Wiedererteilung der Fahrerlaubnis oder Schwerbehindertenangelegenheiten.

  • Bürgerservice
    Moers : Start für mobilen Bürgerservice
  • Moers : CDU und FDP kritisieren mobilen Bürgerservice
  • Das ehemalige Finanzamtsgebäude
    Diskussionen und Ärger um Wegzug : Grafschafter: „Steuerformulare in Moers auslegen“

Meist sind es Menschen über 61 Jahre (61 Prozent), die das neue Angebot in Anspruch nehmen. Die Beantragung eines Personalausweises war die meistgenutzte Dienstleistung (732 von insgesamt 1742 Fällen). 564 Bürgerinnen und Bürger vereinbarten einen Termin, um einen Personalausweis oder einen Reisepass abzuholen.

Anmeldungen sind telefonisch unter 02841 201666 oder online möglich: termine.moers.de. Der Bürgerservice erwartet die Bürgerinnen und Bürger jeweils von neun bis 12.30 Uhr; Montag: AWO Seniorenzentrum Schwafheim, Waldstraße 148, Dienstag: Sparkasse Meerbeck, Zwickauer Straße 11, Mittwoch: Sparkasse Repelen, Lintforter Straße 101, Donnerstag: Sparkasse Kapellen, Bahnhofstraße 6-8, Freitag: Evangelische Kirchengemeinde Scherpenberg, Homberger Straße 350.

(dne)