Polizei Moers mit guten Nachrichten Vermisster 87-Jähriger aus Moers wieder aufgetaucht

Update | Moers · Fast vier Tage lang wurde ein 87-Jähriger aus Moers gesucht. Nun gibt die Polizei neue Hinweise.

Der Mariendom ist neben der Kirche St. Michael eine von zwei Welterbestätten in Hildesheim (Niedersachsen). Dort ist der Vermisste aus Moers wieder aufgetaucht.

Der Mariendom ist neben der Kirche St. Michael eine von zwei Welterbestätten in Hildesheim (Niedersachsen). Dort ist der Vermisste aus Moers wieder aufgetaucht.

Foto: Bernd Schiller

Der Polizei ist es am Freitag, 1. Dezember, gegen 20 Uhr gelungen, den Vermissten Fritz D. in Hildesheim anzutreffen. Die Öffentlichkeitsfahndung wird somit zurückgenommen. Zuvor wurde der 87-Jährige aus Moers gesucht, der am Dienstagabend, 28. November, seine Wohnanschrift in Moers und somit sein gewohntes Wohnumfeld verlassen hatte, wie die Polizei mitteilte. Der Senior war auf verschiedene Medikamente angewiesen, daher konnte aufgrund der Gesamtumstände vergangene Woche nicht ausgeschlossen werden, dass Dörfler sich in einer hilflosen beziehungsweise Notlage befand. Nun gibt die Polizei aber Entwarnung: Der Mann wurde wohlbehalten aufgefunden.

(pogo/lst)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort