Moers: Planen mit Moerser Motiven sind verkauft

Moers: Planen mit Moerser Motiven sind verkauft

Unter Anleitung des Moerser Künstlers Andreas Baschek-Punge hatten Kinder und Jugendliche der Offenen Einrichtung für Kinder "Seestern" 2017 mit Schablonen das Schloss, das Geleucht, ein "Schwarzes Schaf" und andere Moerser Motive auf Planen gedruckt.

Anschließend hingen sie bis Oktober am Zaun gegenüber dem Moerser Bahnhof. Ein Teil der Planen wurde jetzt verkauft. Der Erlös in Höhe von 670 Euro geht an die Einrichtung der "Grafschafter Diakonie gGmbH - Diakonisches Werk-Kirchenkreis Moers" in der Mattheck. Die Wohnungsbau Stadt Moers hatte dieses Kunstprojekt initiiert und finanziert. Wohnbau Moers und Seestern danken allen Spenden, die dazu beigetragen hatte, dass das Projekt möglich wurde.

(RP)
Mehr von RP ONLINE