Moers: Plan für neue Spielanlage liegt aus

Moers: Plan für neue Spielanlage liegt aus

Moers (RP) Eine der größten Moerser Spiel- und Freizeitanlagen plant die Stadt in Hochstraß. Der mit Bürgern entwickelte Plan und die Erläuterungen sind seit Anfang der Woche im Stadtteilbüro in Meerbeck, Bismarckstraße 43b, und im Rathaus Moers zu sehen. Entstehen sollen unter anderem Spielbereiche für Kleinkinder - inklusive Matschanlage. Für Jugendliche sind ein Basketballfeld sowie eine kleine Parkouranlage vorgesehen. Alle Bereiche sind durch einen Rundweg verbunden.

Der Haupteingang ist an der Römerstraße/Ecke Kirschenallee. Den Vorentwurf der Planung hat die Politik beschlossen. Ideen und Wünsche aus der Bürgerbeteiligung sind eingebaut. Jetzt haben die Bürger, besonders Kinder und Jugendliche, noch einmal die Möglichkeit, Anregungen zu geben. Baubeginn könnte im Frühjahr 2019 sein. Fragen und Rückmeldungen an: beteiligung.roe-ki@moers.de.

(RP)