Moers: Neues Teegeschäft an der Neustraße

Moers: Neues Teegeschäft an der Neustraße

Rainer Haake verkauft diverse Tee- und Kaffeesorten - darunter besondere Moers-Mischungen.

Rainer Haake hat Gold und Herzchen nach Moers gebracht. jetzt bekam er Besuch vom Verwaltungschef: "Ich freue mich, dass Einzelhändler gerne an den Standort an der Neustraße ziehen", sagt Bürgermeister Christoph Fleischhauer. Er war bei einem gemeinsamen Unternehmensbesuch mit Jens Heidenreich (Wirtschaftsförderung der Stadt) in "Haake's Tee- und Kaffeehaus" zu Gast.

Diverse Tee- und Kaffeesorten verkauft der Duisburger seit dem 9. Mai in der Moerser Innenstadt. "Zuvor war ich 13 Jahre lang in Recklinghausen, dann ein Jahr in Essen. Doch ich wollte einen Umbruch wagen", erzählt Haake. Mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung der Stadt fand das Einzelhandelsgeschäft auf rund 50 Quadratmetern Platz an der Neustraße 33b. Magenmilde Früchtetees sind Haakes Spezialität. Moerser Tees hat er aber auch im Angebot: die Moerser Waldfee, die Moerser Herzchen und Moerser G'schichten. Neben Tee gibt es unter anderem Kaffee (Moerser Gold), Eistee, Kandis und Pralinen zu kaufen.

  • Unsere Woche : Kommissar Fleischhauer, übernehmen Sie!

Seit einiger Zeit engagieren sich einige Einzelhändler für den Standort: "Hier wird an einem Strang gezogen, dass die Lage noch attraktiver wird. Auch wir als Stadt möchten unseren Teil dazu beitragen", sagt Bürgermeister Christoph Fleischhauer. Um in der heutigen Zeit ein wenig finanzielle Sicherheit zu schaffen, ist das Sortiment von Rainer Haake auch online zu finden. Er schätzt den Umsatzanteil auf etwa 40 Prozent. Den restlichen Umsatz macht er im Ladenlokal: mit Beratung, Zeit und Fachwissen. Das sei es, was seine Kunden an ihm schätzen. "Enttäuschte Discounterkunden fange ich gerne auf und berate sie."

(pst)