Moers: Neue Wohnungen in Schwafheim

Moers: Neue Wohnungen in Schwafheim

Am Schwarzen Weg sollen 16 Doppel- und Einzelhäuser entstehen.

Ein Investor plant in Schwafheim eine Wohnbebauung auf den bislang vollständig unbebauten Flächen zwischen der Kendelstraße im Westen und dem Schwarzen Weg im Osten. Vorgesehen sind ausschließlich Doppel- und Einzelhäuser. Insgesamt sollen maximal 16 Hauseinheiten entstehen, die über eine neue Erschließung an den Schwarzen Weg angebunden werden. Der Entwurf des Bebauungsplans liegt von Montag, 8. Januar, bis einschließlich Mittwoch, 7. Februar, öffentlich aus.

Um den aufgelockerten und grünen Charakter des Gebietes zu verstärken, soll es sowohl angrenzend an die Kendelstraße als auch an den Schwarzen Weg mit Grünstreifen eingefasst werden. Ein weiterer öffentlicher Grünstreifen begrenzt den neuen Siedlungsbereich in Richtung Süden. Die jenseits des Schwarzen Weges vorhandene Grünfläche wird aufgegriffen und bis zur Kendelstraße fortgeführt. In diesem Zuge soll der östlich anschließende Fuß- und Radweg bis zur Kendelstraße verlängert werden. Die Unterlagen liegen im Rathaus Moers (Rathausplatz 1, Nebeneingang Altes Rathaus/Unterwallstraße, Zimmer 2.025) öffentlich aus. Stellungnahmen können an den Fachbereich Stadt- und Umweltplanung geschickt oder dort abgegeben werden (auch per Mail an planung.gruen@moers.de. Das Büro ist montags bis donnerstags von 8-12 Uhr und von 14-16 Uhr sowie freitags von 8-12 Uhr geöffnet. Zudem stehen alle Unterlagen ab dem 8. Januar im Internet unter www.moers.de/buergerbeteiligung

(RP)