Aktion Deine Bühne in Moers: Neue Runde für beliebten Bandcontest

Aktion Deine Bühne in Moers: Neue Runde für beliebten Bandcontest

Barber's Clerk waren eine von drei Gewinnerbands der Aktion "Deine Bühne" im vergangenen Jahr. Es folgten gut besuchte Liveauftritte. Nun suchen die Veranstalter wieder nach jungen Musikern. Es winken drei Auftritte am Niederrhein.

Niederrhein "Drei tolle Auftritte an drei tollen Abenden: Die Enni-Nacht war echt super; die Organisation klasse, die Kommunikation unter den Bands lief sehr gut." Niklas Gralla, Gitarrist und kreativer Kopf der Band "Barber's Clerk", ist voll des Lobes über die Macher der Enni-Nächte am Niederrhein.

Die Xantener Band, deren Musik man in die Schublade Folk'n'Roll packen könnte, hatte im vergangenen Jahr bei der Premiere des Band-Wettbewerbs "Deine Bühne" von Rheinischer Post und dem Moerser Energieanbieter Enni das Publikum und die Fachjury gleichermaßen überzeugt. Zusammen mit den weiteren Nachwuchsbands Chapter (Duisburg) und Brave New World (Moers) gewannen sie drei Auftritte bei den "Enni Nights of the Bands" in Moers, Rheinberg und Xanten. "Man vernetzt sich untereinander, knüpft Kontakte zu anderen Bands, lernt Auftrittsorte in anderen Städten kennen und hat 'ne Menge Spaß", stimmt Schlagzeuger Philipp Gralla in den Lobgesang seines jüngeren Bruders ein.

Und sie würden auch dieses Jahr gerne wieder dabei sein, wenn Enni wieder zu seinen Nächten der Bands einlädt. Nur Terminkollisionen verhindern in diesem Jahr ein Engagement bei den Enni Nights. Adam Ruta vom Veranstalter "Gastro Event" wäre aber nicht abgeneigt, die Band zu buchen, so beeindruckt war er von der Musik sowie der Stimmung, die sie transportierten. "Es wäre großartig, wenn wir die Nachwuchsband Barber's Clerk in das Konzept der Enni Night of the Bands integrieren könnten", betont Ruta.

Nichts desto trotz wird es wieder neue Klänge bei den Nights in Moers (29. September), Xanten (17. November) und Rheinberg (12. Januar 2019) geben. Denn die Aktion "Deine Bühne" wird fortgeführt. "Sie sollte mehr Frische in die Enni Night bringen. Der Erfolg zeigt, dass das Konzept aufgegangen ist", sagt Enni-Geschäftsführer Stefan Krämer. "Gleichzeitig haben wir es geschafft, die Veranstaltungen noch weiter mit dem Niederrhein zu verknüpfen. Moerser besuchten Auftritte in Xanten und Rheinberg und umgekehrt. Gleichzeitig haben wir talentierte Bands gefunden, die in Zukunft bei den Enni-Nächten mitmachen können", sagt Stefan Krämer.

  • Deine Bühne Eine Aktion Von Enni Und Rheinische Post : Jetzt für Bandcontest bewerben

Nun folgt die zweite Auflage der Aktion mit dem Ziel, Musikern eine Bühne zu bieten. Unsere Zeitung sucht erneut mit der Enni und Gastro Event junge Bands. Es winken jeweils drei Auftritte sowie eine Gage. Alle Bands, die es ins Online-Voting schaffen, werden zudem in unserer Zeitung porträtiert. Aus ihnen wählt das Publikum per Klick ihre Lieblingsband. Die besten fünf des Votings kommen wie im vergangenen Jahr ins Finale. Dort wartet eine Fachjury, die die drei Sieger küren wird. In der Jury sind Adam Ruta (Geschäftsführer Gastro Event), Marcel Kronwald (Enni) und Kilian Treß (Rheinische Post). Sie wird ergänzt vom Moerser Festivalmacher Christian Schürmann (Freefall Kulturförderung).

Die drei Gewinnerbands dürfen sich zusätzlich in einem kleinen Online-Video vorstellen. Die Aktion "Deine Bühne" bleibt in Moers in seinem "Zuhause" - im Restaurant Kampmann. "Der Saal bildet einen würdigen Rahmen für die Aktion", sagt Adam Ruta. "Der Charme der 60er Jahre, dazu der Bandcontest - diese Mischung symbolisiert die Vielfalt für die wir stehen", sagt Adam Ruta.

Auch in Xanten und Rheinberg bleiben die Locations erhalten. In Xanten ist es wieder die Jugendkulturwerkstatt "Exit", in Rheinberg geht's wieder ins "Zuff".

(jas)
Mehr von RP ONLINE