1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Museumstag thematisiert die Völkerwanderung

Moers : Museumstag thematisiert die Völkerwanderung

Kultur, Sprache, Erfindungen, Mitbringsel, Erinnerungen, Persönliches, Kunst, Handwerk: Zum "Internationalen Museumstag" am Sonntag, 21. Mai, geht es im Grafschafter Museum im Moerser Schloss rund um das Thema (Völker-)Wanderung.

Grafschafter Museum und Musenhof sind von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist an dem Tag frei. Susanne Tiggemann vom Touché-Theater in Schwerte bringt Wunschgeschichten aus dem Koffer mit. Zum Vorschein kommen spannende, lustige, verwunschene oder unglaubliche Geschichten.

John Dennis Renken, der Improviser in Residence, hat seine Trompete mit im Gepäck und zeigt bei seinem Spiel musikalische Einflüsse verschiedener Richtungen. Auch Ritter, Händler, Tagelöhner und Bauern waren im Mittelalter viel unterwegs. Darüber berichten die Mitglieder der Rheinischen Rotte, die im Musenhof wieder ihre Zelte aufschlagen. Der Museumsverein beteiligt sich ebenfalls an der Veranstaltung.

(RP)