Moers

46 Prozent fühlen sich sicher oder sehr sicher. Drei Prozent waren schon einmal Opfer eines Einbruchs, 14 Prozent Opfer eines Diebstahls und zwölf Prozent Opfer eines Überfalls.

46 Prozent fühlen sich sicher oder sehr sicher. Drei Prozent waren schon einmal Opfer eines Einbruchs, 14 Prozent Opfer eines Diebstahls und zwölf Prozent Opfer eines Überfalls.

Mit steigendem Alter nimmt der Anteil derjenigen ab, die sich sicher fühlen. Die Furcht vor Straftaten ist bei Frauen generell stärker ausgeprägt als bei Männern, wobei letztere häufiger tatsächlich Opfer von Straftaten werden.

(RP)