1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Wieder Parkscheinautomat zerstört

Immer neuer Vandalismus in der Innenstadt : Wieder Parkscheinautomat zerstört

Nach einer Serie von Zerstörungen  müssen immer mehr Geräte repariert werden.

Die Serie reißt nicht ab. Ein Unbekannter hat erneut einen Kassenautomaten auf dem Parkplatz Neuer Wall aufgebrochen und dabei erheblichen Schaden angerichtet. Die Folge: Kunden können an dem Gerät derzeit nicht mehr mit Scheinen, sondern nur noch mit Münzgeld bezahlen. „Der zweite Automat, der direkt daneben steht, ist nach wie vor defekt. Hier warten wir noch immer auf die Ersatzteile“, sagt Enni-Vorstand Lutz Hormes. Die Enni bewirtschaftet die Parkplätze in Moers.

Wer kein Kleingeld zur Hand hat, kann den reparierten Kassenautomaten des Parkplatzes „Altstadt“ nutzen und dort auch sein Ticket für das obere Parkdeck mit Banknoten bezahlen. Aber: „Wenn zu viele Kunden dies nutzen, kann es passieren, dass der Automat irgendwann nicht mehr wechseln kann“, sagt Hormes.

Während am Parkhaus Kautzstraße und an der Bankstraße die zerstörten Kassenautomaten repariert sind, hat der neuerliche Aufbruch Auswirkungen auf den Kastellplatz. Dort hat die Enni die Banknotenannahme an einem Gerät vorübergehend stillgelegt und wird nun den Einbruchschutz verstärken. „Schließlich wollen wir es den Dieben so schwer wie möglich machen“, sagt Hormes. „Kunden können ihr Parkticket in der Übergangszeit am zweiten Automaten auf dem Kastellplatz lösen – wahlweise mit Scheinen oder Münzen.“

(RP)