Moers: Wer möchte Ehrenamtler werden?

Im Moers werden Freiwillige in verschiedenen Vereinen gesucht: Wer möchte Ehrenamtler werden?

Zum Tag des Ehrenamts suchen Moerser Vereine Hilfe von Moersern.

Rund um den „Internationalen Tag des Ehrenamts“ am 5. Dezember berät die Freiwilligenzentrale Moers der Grafschafter Diakonie Männer, Frauen und Jugendliche, die in ihrer Freizeit ein Ehrenamt übernehmen möchten. Sich beraten lassen können Interessierte ab sofort dienstags von 10 bis 12.30 Uhr, mittwochs von 15 bis 17 Uhr und donnerstags von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr in der Freiwilligenzentrale an der Rheinberger Straße 17. Zurzeit werden in folgenden Tätigkeitsfeldern Freiwillige benötigt:

Die Grünen Damen und Herren suchen für den Besuchsdienst in einem Krankenhaus Unterstützung des bestehenden Teams. Interessenten werden eingearbeitet und sind an einem Vormittag in der Woche tätig.

Ein Kindergarten in Moers-Mitte benötigt Unterstützung durch zwei Freiwillige zur Zeit des Mittagessens. Einsatztage werden abgesprochen.

Die „Tafel“ sucht Unterstützer für verschiedene Tätigkeiten. So werden für Moers und Umgebung Fahrer zur Abholung von Lebensmitteln benötigt. Auch die ehrenamtlich organisierte Frühstücksgruppe der Tafel benötigt dienstags und mittwochs Unterstützung bei der Vorbereitung des Frühstücks.

  • Nettetal : Ehrenamt-Zentrale sucht Helfer für Kleiderspenden

Ein Nachbarschaftlicher Unterstützungsdienst sucht Freiwillige für die Hilfe bei Einkäufen, Begleitung bei Arztbesuchen und Behördengängen, Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und bei kleineren Reparaturen.

Gemeinnütziger Tierschutzverein sucht in Moers und Umgebung Pflegestellen für Katzen. Anfallende Kosten für Futter und Medikamente werden übernommen.

Kontakt: 02841 88067488, E-Mail: info@freiwilligenzentrale-moers.de, www.freiwilligenzentrale-moers.de

(RP)
Mehr von RP ONLINE