1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers-Vinn: Frauen dürfen erstmals auf Königsvogel schießen

Schützen in Moers-Vinn : Frauen dürfen auf Königsvogel schießen

Das Regelwerk des Vereins wurde dafür geändert.

Das klassische Königsschießen des Schützenverein Vinn findet alle zwei Jahre statt. Nach zwei Jahren als König erwartet erwartet Erhardt Klinger nun seine Nachfolge. Am 1.Mai wird am Schützenhaus an der Vinner Straße um 11 Uhr der neue König ausgeschossen.

Besonders die Schützenfrauen, auch „Vinner Eulen“ genannt, sehnen sich nach diesem Tag. Seit Vereinsgründung im Jahr 1903 dürfen ab diesem Jahr auch die Frauen auf den Rumpf des Holzvogels schießen und somit die Königswürde von Vinn erhalten. Das Regelwerk des Vereins wurde dafür angepasst. Der Vorstand erwartet eine hohe Anzahl an Wettkämpfern, und das nicht nur bei den Pfändern, den sogenannten Nebenpreisen.

Während es mit dem ersten Schuss um 12 Uhr auf dem Schießplatz losgeht, sorgen tatkräftige Helfer für die Versorgung der Gäste. Es gibt Leckeres vom Grill, Kaffee und Kuchen. Jeder der möchte, darf auf die Nebenpreise mit schießen. Das Königsschießen findet auf der Außenanlage des Schützenhauses statt.