1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Vier Fliegerbomben gefunden - Entschärfung am Freitag

Entschärfung am Freitag : Vier Fliegerbomben in Moers gefunden

In Moers sind am Donnerstag auf einem Acker gleich vier Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Blindgänger sollen am Freitag ab 10 Uhr entschärft werden.

Wie die Stadt mitteilte, wurden die Fliegerbomben am Donnerstag bei der Vorbereitung von möglichen Bauarbeiten auf einem Acker in Moers-Utfort entdeckt. Es handelt sich um zwei Zehn-Zentner- sowie um zwei Fünf-Zentner-Bomben mit Aufschlagzündern. Drei Blindgänger stammen aus Großbritannien, einer aus den USA.

Für die Entschärfung wird die Rheinberger Straße am Freitag ab 9.30 Uhr voraussichtlich ab Höhe Bethanienstraße und Kreuzung Eicker Grund/ Orsoyer Allee für mindestens zwei Stunden voll gesperrt. Betroffen ist auch der Zugverkehr zwischen Xanten und Duisburg. Im Umkreis von 500 Metern müssen rund 1800 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Im Umkreis von 1000 Metern dürfen rund 5600 Anwohner während der Entschärfung ihre Wohnungen nicht verlassen.

Am vergangenen Donnerstag gab es an der gleichen Stelle schon einmal eine Bombentschärfung.

(url)