1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers und Vluyn: Omas for Future radeln Klima-Wünsche nach Berlin

Deutschlandweite Aktion auch in Moers und Vluyn : Omas for Future radeln Klima-Wünsche nach Berlin

Am 25. und 26. Juni werden an verschiedenen Standorten in Moers und Vluyn Klimawünsche der Bürger eingesammelt. Sie sollen auch über mehrere Tage im Rathaus präsentierte werden. Jeder kann mitmachen.

Die Omas for Future (OfF) aus Moers nehmen an der deutschlandweiten Aktion „Wir radeln deine Klimawünsche nach Berlin“ teil. „Wir wollen damit vor der Bundestagswahl ein Zeichen für den Umweltschutz setzen“, sagt die Gründerin der OfF-Ortsgruppe Maria Langenberg. „Dazu sammeln wir am 25. und 26. Juni an verschiedenen Standorten in Moers die Klimawünsche der Bürger. Alle schreiben ihre Wünsche an die Politiker auf bunte Stoffbänder, die dann über mehrere Tage im öffentlichen Raum hängen.“

An diesen Orten finden Sammelaktionen in der Grafenstadt statt: Moers-Innenstadt/Steinstraße Höhe Eiscafé Adria, 25. Juni, 9.30 bis 12 Uhr; Repelen/Marktplatz (an der Lore), 25. Juni, 10 bis 12 Uhr ; Kapellen/Marktplatz, 26. Juni, 9.30 bis 12 Uhr; Vluyn/Vluyner Platz, 25. Juni, 9.30 bis 12 Uhr.

„Jeder kann sich aber auch noch privat beteiligen, deshalb haben wir eine zentrale Sammelstelle eingerichtet“, sagt Langenberg. Die gesammelten Bänder sollen im Unverpacktladen „Tante Pati“, Unterwallstraße 14, abgegeben werden. Parents for Future Neukirchen-Vluyn und Fridays for Future Moers unterstützen die Aktion.

  • Der Caco-Baum am Egelsberg wird gepflegt:
    Naturprojekt für Krefeld : Vorbild Beuys: Schon 1485 Bäume für Krefeld
  • Im Impfzentrum in der Niederrheinhalle in
    Impfzentrum und -standort im Kreis Wesel : Ab wann und für wen Erstimpfungen in Wesel und Moers wieder möglich sind
  • Die IHK lobte Anstrengungen, die Langenfelder
    Vorreiter für zukunftsfähige City   : IHK sieht Langenfeld als Vorzeigestadt

Am 6. Juli sollen die Bänder dann morgens um 10 Uhr im Moerser Rathaus aufgehängt werden und bis Ende August bleiben. Dann startet deutschlandweit ein Fahrradcorso. Alle Bänder werden bis zum 11. September nach Berlin transportiert. Dort findet ein großes Abschlussevent statt. „Einen Termin für den Start unserer Radtour Richtung Berlin haben wir noch nicht“, sagt Langenberg. „Ende Juni wird die endgültige Route festgelegt. Erst danach können wir in Absprache mit der Essener Gruppe – Essen ist das erste Zwischenziel – einen Termin festmachen.“

Info Informationen zur Aktion gibt es per Mail an info@klimabänder.de oder im Netz unter www.klimabaender.de, www.omasforfuture.de