1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Unbekannte zerstechen Reifen an 82 Autos

Moers : Unbekannte schlitzen Reifen an 82 Autos auf

Eine ziemlich böse Überraschung hat am Mittwochmorgen Hans-Werner Frauns erlebt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, haben Unbekannte auf dem Hof des Autohauses Schnickers am Schürmannshütt an 82 Fahrzeugen die Reifen zerstochen.

Der oder die Täter müssen zwischen 18 Uhr am Dienstag und 7.45 Uhr am Mittwochmorgen zugeschlagen haben. Geschäftsführer Frauns geht von einem geschätzten Gesamtschaden von rund 40.000 Euro aus. Das Ausmaß der Zerstörungswut schockiert auch den erfahrenen Autohändler. „Diebstähle hat es immer mal wieder gegeben“, sagt er. „Aber so etwas habe ich noch nicht erlebt. Entweder war das ein Verrückter, oder jemand wollte mir persönlich schaden.“

Als Konsequenz aus dem Vorfall will Frauns jetzt ab sofort einen Sicherheitsdienst beauftragen, der das Autohaus in der Nacht vor Ort überwacht. „Das wird mich ein paar tausend Euro kosten, aber eine andere Möglichkeit, das Gelände zu sichern, gibt es nicht“, sagt er. „Eine technische Überwachung mit Alarmsystem ist nur auf eingezäunten Arealen möglich.“

Dass in der Nacht zu Mittwoch nur eine Person mehr als hundert Reifen aufgeschlitzt hat, glaubt der Geschäftsführer des Autohauses, das in erster Linie die Marke Mazda führt, eher nicht: „Ein einzelner Täter wäre da ziemlich lange beschäftigt gewesen.“

Hinweise nimmt die Polizei in Moers unter Telefon 02841 171-0 entgegen.