1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Stadt verzichtet zwei Monate lang auf Parkgebühren

Einzelhandel in Moers : Zwei Monate frei parken an Samstagen

Auf den städtischen Parkplätzen und im Parkhaus Kautzstraße in Moers wird zwei Monate lang samstags keine Parkgebühr fällig. Das hat der Ausschuss für Stadtentwicklung am Donnerstag auf Vorschlag der Verwaltung einstimmig beschlossen.

Die Regelung beginnt am 28. November und dauert bis einschließlich 30. Januar. Mit ihrem Vorschlag an die Politik hatte die Verwaltung einen Antrag der Immobilien- und Standortgemeinschaft Moers aufgegriffen Kostenpflichtiger Inhalt (wir berichteten). Ziel ist es, den Einkauf in Moers attraktiver zu machen. „Es ist besser, die Leute kaufen in der gut durchlüfteten Fußgängerzone ein als im Centro“, sagte Dezernent Thorsten Kamp. Er gehe nicht davon aus, dass sich die Menschen in der Stadt „knubbeln“ werden. Die Höhe der Parkgebühren-Ausfälle bezifferte die Stadt auf rund 62.000 Euro. Das fehlende Geld belaste nicht den aktuellen Haushalt der Stadt, sondern gehe auf das Konto der Corona-Kosten. Diese könne die Stadt in den nächsten 50 Jahren abschreiben, sagte Kamp.

(pogo)