1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Schlosstheater trauert um Frank Wickermann

Moers : Schlosstheater trauert um Frank Wickermann

Der Schauspieler und Regisseur starb unerwartet im Alter von 54 Jahren.

Das Schlosstheater Moers trauert um Schauspieler und Regisseur Frank Wickermann. Er starb unerwartet am Donnerstag, 2. April, im Alter von 54 Jahren. „Frank Wickermann war ein äußerst empathischer und hilfsbereiter Mensch, der jede Produktion durch seine Erfahrung, seine künstlerische Fantasie und seinen besonderen Humor bereichert hat. In seiner Arbeit, die stets in einem tiefen Verständnis von Respekt und Gerechtigkeit verwurzelt war, interessierten ihn besonders die komplizierten, gebrochenen, gefährdeten und dunklen Charaktere, die er mit seinem außergewöhnlichen Talent auf der Bühne lebendig werden ließ“, teilen Intendant und das Ensemble mit.

Frank Wickermann wurde 1966 in Bochum geboren, wo er nach einem Studium der Germanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften Schauspiel an der Westfälischen Schauspielschule Bochum studierte. Er war Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum und am Theater Oberhausen sowie Gast am Schauspielhaus Hamburg. Er spielte in Film- und Fernsehproduktionen. Mehrfach wurde er als bester Schauspieler mit dem NRW-Kritikerpreis ausgezeichnet. Seit 2011 unterrichtete er im Fachbereich Schauspiel an der Folkwang Universität der Künste in Bochum. Seit 1999 war er dem Schlosstheater als Schauspieler und Regisseur verbunden.