1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Reinigung durch Trockeneis

Unternehmen in Moers : Eiskalte Reinigung am Pattberg

Kornelia Schulze bietet einen besonderen Service an: die Reinigung von Oberflächen durch Trockeneisstrahlen. Das ist umweltfreundlich und schonend.

Mit Frauenpower und einer neuen Technik ist Kornelia Schulze vor genau einem Jahr gestartet. Die Moerser Unternehmerin bietet als erste Frau in der Region Reinigungen durch Trockeneisstrahlen an. Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Wirtschaftsförderer Frank Putzmann haben das Unternehmen besucht und sich von der Wirksamkeit der Technik überzeugt.

„Alle Materialien außer Leder und rostiges Metall können gestrahlt werden“, erläuterte die Inhaberin den Gästen. Auch Steinflächen, Automotoren, Schaltschränke und elektrisches Werkzeug werden durch die Behandlung wieder sauber. Besonders erstaunt waren die Gäste, dass ein Gitter einer Lackiererei komplett frei von Farbresten wurde und Steinmetze die Möglichkeit nutzen können, um alte Grabsteine zu säubern. „Diese müssten ansonsten abgeschliffen werden“, wusste Kornelia Schulze zu berichten.

Das macht die Technik zum Beispiel auch für die Denkmalpflege interessant, da keine Beschädigungen auftreten und sogar hartnäckige Verunreinigungen wie Farbe oder Haftwurzeln von Efeu entfernt werden können.

  • Seit Freitag ist die Cölve-Brücke auch
    Einsturzgefahr : Moers, Duisburg und Bahn planen Abriss der Cölve-Brücke
  • 26 Nachwuchskräfte wurden jetzt von Bürgermeister
    Ausbildungsstart : Nachwuchs bei der Stadt Moers
  • Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Mitglieder der Steuerungsgruppe
    Aktionen geplant : Moers zeigt Flagge für Fairen Handel

Der Vorteil zu anderen Reinigungsmethode ist, dass das feste Kohlenstoffoxid, sogenanntes Trockeneis, ungiftig, schonend, umweltfreundlich und desinfizierend ist. Deshalb kann es auch in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden. Zudem wird das zu reinigende Material nur sehr gering in Mitleidenschaft gezogen.

In der Regel bietet die Unternehmerin ihre Dienstleistungen vor Ort an, aber seit Kurzem hat sie einen Teil des Gewerbegrundstücks des Unternehmens Alex Baumfäller in der Pattbergstraße 102a gepachtet. Dort können die Kundinnen und Kunden vor allem mit ihren Autos oder tragbaren Objekten vorbeischauen und dort während der Reinigung warten. Zu dem Zweck hat die Unternehmerin, die seit 14 Jahren ein Gebäudereinigungsunternehmen führt, einen Wohnwagen eingerichtet. „Das ist ein schönes Moerser Joint Venture! Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für die Zusammenarbeit“, so Bürgermeister Fleischhauer zum Abschluss des Unternehmensbesuchs.

Kontakt und Informationen über die Trockeneisstrahlungen und die Angebote der Firma gibt es auf der Internetseite www.schulze-gut.de oder telefonisch unter 02841 8817157.