Moers: Radfahrer bei Unfall auf Ruhrorterstraße schwer verletzt

67-Jähriger stirbt im Krankenhaus : Radfahrer bei Unfall in Moers tödlich verletzt

In Moers ist es am frühen Freitagabend zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Er verstarb später im Krankenhaus.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 33-jähriger Autofahrer aus Neukirchen-Vluyn auf dem Weg nach Neukirchen-Vluyn. Dabei überquerte er eine Kreuzung an der Ruhrorter Straße bei roter Ampel und kollidierte mit dem von rechts kommenden 67-jährigen Radfahrer.

Durch den Unfall wurde der Radler schwer verletzt. Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz, da der Radfahrer für den Flug nicht transportfähig war. Das Unfallopfer wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus nach Moers gebracht. Dort erlag der Mann am späten Abend seinen Verletzungen.

Der Autofahrer stand unter Schock und wurde ebenfalls im Krankenhaus behandelt.

(felt)
Mehr von RP ONLINE