1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Querdenker wollen erneut demonstrieren

Gegen Corona-Schutzvorschriften : Querdenker wollen erneut in Moers demonstrieren

Zum zweiten Mal soll es in Moers am Montag, 2. November,  eine  Demonstration der Initiative „Querdenken“ geben. Sie hat bei Facebook zur Teilnahme an einem „Aufzug durch die Moerser Innenstadt“ und einer Kundgebung aufgerufen.

Treffpunkt ist um 19 Uhr der Königliche Hof.  Die Polizei bestätigte, dass eine Demonstration mit bis zu 300 Personen angemeldet sei.  Die Initiative „Querdenken“ richtet sich gegen die Corona-Schutzmaßnahmen. An der ersten Demo der Initiative  in Moers am 19. Oktober hatten rund 200 Menschen teilgenommen.

Das Ordnungsamt der Stadt und die Polizei werden die Demonstration am Montag begleiten. Inzwischen hat der Kreis Wesel in Rücksprache mit der Stadt eine Maskenpflicht in Teilen der Moerser Innenstadt  angeordnet, dazu gehört der Königliche Hof und die Fußgängerzone. Die Demonstranten haben sich an die Maskenpflicht zu halten, sofern sie sich in den entsprechenden Teilen der Innenstadt bewegen, sagte am Freitag Stadtsprecher Klaus Janczyk. „Wir werden auf die Einhaltung der Corona-Schutzverordnung achten“, kündigte er an. Bei Bedarf könne die Polizei um Amtshilfe gebeten werden. 

(pogo)