Moers: „Pädagogischer Leuchtturm“ geht

Bildung in Moers : „Pädagogischer Leuchtturm“ geht

Hannegret Gucek-Rehn war Direktorin an der Anne-Frank-Gesamtschule.

31 Jahre war Hannegret Gucek-Rehn Lehrerin an der Moerser Anne-Frank-Gesamtschule, acht Jahre davon als Direktorin. Jetzt wurde sie mit einer großen Feier in der Mensa der Schule in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Rund 200 Freunde, Kollegen, Mitglieder der Elternschaft, Schüler,  Vertreter der Stadt und natürlich  ihre Familie waren zu dem Ereignis gekommen, um, wie es Bürgermeister Christoph Fleischhauer beschreiben sollte, einer „anerkannten  und beliebten Pädagogin“ gute Wünsche für den neuen Lebensabschnitt mit auf den Weg zu geben.

Zunächst lobte Hannegret Gucek-Rehns bisheriger Stellvertreter Christian Brylak  die „jahrelange enge, pädagogische Zusammenarbeit“ mit ihr. Ihm folgte mit einem Chorauftritt der erste Schülerbeitrag in dem aus insgesamt 13 Veranstaltungspunkten bestehenden Verabschiedungsprogramms. „Wir sind bunt und nicht braun“, sangen die Jungen und Mädchen das schuleigene „Anne-Frank-Lied“ und bekannten sich dann in einem weiteren Song zum gemeisamen, vorurteilsfreien  Lernen.

„Ihre Arbeit war geprägt von Leichtigkeit und Selbstverständlichkeit, aber auch von großer Beharrlichkeit und sympathischer Menschlichkeit“, sagte Fleischhauer. Der Schulpflegschaftsvorsitzende Werner Weyers lobte sie als „vorbildlichen pädagogischen  Leuchtturm“, und  für die erfolgreiche Eingliederung „verhaltensorigineller Jugendlicher mit Autoritätsverweigerung“ und übergab ihr anschließend zur Bekräftigung ein aus mehreren Leuchttürmen bestehendes Bild.

Vom Kollegen Uwe Jentzsch erhielt sie einen von ihm initiierten minutenlangen Applaus, außerdem einen „Bildungspluspunkt“ für ihr pädagogisches Lebenswerk. Die vielseitig Gelobte dankte mit einem Lob an alle ihre bisherigen Schul-, Studien- und späteren Lehramtsbegleiter, sowie an die anwesenden Elternvertreter und ihre Familien.

 Die neue Direktorin der Anne-Frank-Gesamtschule steht schon fest. Es wird mit dem Beginn des neuen Schuljahres die 38 Jahre alte bisherige didaktische Leiterin der städtischen Gesamtschule Meiderich, Milana Bogards.

Mehr von RP ONLINE