Moers: Jugendlicher Radler fährt Taxi an und flüchtet

Unfall in Moers : Jugendlicher Radler fährt Taxi an und flüchtet

Die Polizei sucht einen jugendlichen Fahrradfahrer, der gegen ein Taxi gefahren ist, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Ein 61-jähriger Taxifahrer aus Duisburg war am Donnerstag, 13.Juni, auf dem Weg nach Moers zum Krankenhaus.

Er musste am Kreisverkehr Homberger Straße/ Heinrichstraße verkehrsbedingt warten. Plötzlich gab es einen Knall. Von links war ein Fahrradfahrer gegen den Kotflügel vorne links gefahren und auf die Straße gestürzt. Anschließend stand der Fahrradfahrer auf und fuhr in die Ernst-Holla-Straße Richtung Meerbeck weiter. Der jugendliche Radfahrer ist zwischen 12 und 15 Jahre alt, hatte kurze, schwarze Haare, ein südländisches Aussehen und trug ein verwaschenes, schwarzes T-Shirt. Das Fahrrad ist schwarz und war wahrscheinlich ein Mountainbike.

Hinweise bitte an die Polizei in Moers unter Telefon 02841 1710.

(RP)
Mehr von RP ONLINE