Moers : Moers im Umbruch

Im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Umwelt stellten die Investoren gestern ihre Ideen und Simulationen für den Königlichen Hof, das Postgebäude, die Kaufhalle und den Königssee vor. Eine Entscheidung gab es noch nicht.

Nun stehen sie tatsächlich Schlange — die in der Vergangenheit so oft beschworenen Investoren für die Moerser Innenstadt. Gleich vier Projektentwickler stellten gestern im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Umwelt ihre Ideen für den Königlichen Hof, das Postgebäude, die Kaufhalle, Horten und den Königssee vor.

Allen bescheinigen die Fachleute der Verwaltung, seriöse und ernst zunehmende Unternehmer zu sein, die die teilweise gewaltigen Projekte auch stemmen könnten. Klar sit aber auch: Alles zusammen geht nicht. Welche Entwicklung vorangetrieben wird, dass muss nun der Rat entscheiden.

Horten: SB-Markt und Parkhaus

(RP)