Moers: Flashback spielt in der Röhre: RP verlost fünf Tickets

Rolling-Stones-Tribute-Band in Moers : Flashback spielt in der Röhre: Die RP verlost fünf Tickets

Die Band Flashback bringt zu ihrem nächsten Konzert in Moers ein musikalisches Schmankerl mit: Die fünf Musiker um Schlagzeuger Wilfried Albrecht haben sich an das neunte Studioalbum der Rolling Stones herangewagt: „Sticky Fingers“.

„Wir werden das Album bei unserem Auftritt in der Röhre zum ersten Mal komplett durchspielen“, erzählt der Schlagzeuger. Nun sollte dies für eine Rolling-Stones-Tribute-Band wie „Flashback“ kein Problem sein, aber: „Es handelt sich hier um Stücke, die die Stones selbst nur zwei bis drei Mal öffentlich gespielt haben. Sister Morphine gehört zum Beispiel dazu“, sagt der Schlagzeuger, den viele Moerser noch gut kennen dürften. Wilfried Albrecht hat viele Jahre lang die Buchhandlung Böckler in Moers geführt. „Sticky Fingers“ erschien 1971 und ist das Album, in dessen Cover die Stones einen Reißverschluss einarbeiten ließen. Überhaupt sind viele der auf dem Album enthaltenen Stücke Rock-Klassiker. „Selbst die Stones fanden, dass ihnen auf dem Album alles gelungen ist.“ Die Flashbacks, die sich als Tribute to Rolling Stones am Niederrhein und im Ruhrgebiet einen Namen gemacht haben, proben die Songs bereits seit einem halben Jahr. „Manche Leute sagen: Wahnsinn, dass Ihr euch das traut. Aber für uns macht gerade das den Reiz aus“, betont Albrecht. Seit 26 Jahren ist die Band schon aktiv, im vergangenen Jahr wurde groß das Jubiläum gefeiert. „Flashback“, das sind Thomas Hanster (Gesang und Gitarre), Klaus Sallowsky (Bass), Christian Baron (Gitarre), Ron Mitra (Gitarre) sowie Wilfried Albrecht (Schlagzeug). Moers sei ein gutes Pflaster für die Musik der Rolling Stones, hat Albrecht festgestellt. Das Konzert am Samstag, 2. November, ist bereits der 16. Auftritt in der Moerser Kulturkneipe „Die Röhre“. Wilfried Albrecht ist es gelungen, eine CD von „Sticky Fingers“ auszugraben, die wie das Album-Cover einen Reißverschluss hat. „Die werden wir während des Konzerts verlosen.“ Der Eintritt zum Konzert am Samstag, 2. November, 20 Uhr, kostet zwölf Euro. Die RP verlost fünf Eintrittskarten für das Konzert.

Mitmachen und gewinnen! Wer unter 01379 88 30 23 (50 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend) anruft, kann gewinnen. Oder SMS mit dem Kennwort „rp6“, Leerzeichen, Ihrem Namen und Adresse an 1111 (ohne Vorwahl, 50 Cent/SMS)! Teilnahme erst ab 18 möglich; ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Verlags oder verbundener Unternehmen. Das Los entscheidet und die Gewinner werden kurzfristig benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns kann nicht erfolgen. Im Übrigen finden Sie unsere Teilnahme- und Datenschutzbedingungen auch unter rp-online.de/teilnahmebedingungen. Teilnahmeschluss: 21.10.2019, 24 Uhr.

Mehr von RP ONLINE