Kriminalität in Moers Diebe stehlen Autoreifen samt Felgen

Moers · Überraschung für die Mitarbeiter von Autohäusern in Moers: Als sie am Dienstag die Arbeit antraten, waren an mehreren Fahrzeugen die Räder abmontiert und verschwunden.

 Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Foto: dpa/Friso Gentsch

Auf Autoreifen samt Felgen waren Diebe aus, die Autohäuser in Moers heimgesucht haben. Am Dienstagmorgen stellten Mitarbeiter der Geschäfte an der Klever Straße und an der Mühlenstraße Diebstähle an mehreren Pkw fest.

An einem schwarzen Peugeot, der in einer Parkbucht eines Autohauses an der Mühlenstraße zum Verkauf abgestellt war, fehlten um 7.40 Uhr alle vier Reifen, bei einem weiteren Pkw waren die Radmuttern entfernt und neben das Fahrzeug gelegt worden, teilte die Polizei mit. Die Täter bockten den Peugeot mit Pflastersteinen aus dem Gehweg des Autohauses auf.

Ein ähnliches Bild bot sich an zwei Fahrzeugen eines Autohauses an der Klever Straße. Dort stellten Mitarbeiter gegen 8.10 Uhr den Diebstahl von insgesamt acht Autoreifen an zwei Fahrzeugen fest, einem grauen Renault Megane und einem roten Renault Captur.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die im Bereich der Autohäuser auffällige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt die Polizeiwache Süd in Moers unter der Telefonnummer 02841 171 0 entgegen.

(pogo)