1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Covid oder doch die Grippe? „Symptomchecker“ online

Bethanien-Krankenhaus Moers : Covid oder doch die Grippe? „Symptomchecker“ online

Wer sich krank fühlt, kann im Internet einen Fragebogen ausfüllen und erhält anhand der angeklickten Symptome eine Einschätzung, ob es sich um Covid-19 oder eine Grippe handeln könnte. Ein Besuch beim Arzt werde dadurch nicht ersetzt, betont Thomas Voshaar, Chefarzt am Bethanien-Krankenhaus.

Die Corona-Infektionszahlen steigen, aber auch die Grippesaison geht wieder los. Damit wächst auch die Unsicherheit angesichts der unklaren Unterscheidung der Krankheitsbilder. Der Verband Pneumologischer Kliniken (VPK), dessen Vorsitzender Thomas Voshaar, Chefarzt der Lungenklinik Bethanien ist, hat deshalb einen sogenannten Symptomchecker entwickelt und online gestellt. Dieser ersetze zwar nicht die Konsultation eines Arztes beziehungsweise den Covid-Test, solle aber eine erste Orientierungshilfe geben.

Die Kriterien, die der Testauswertung dienen, basieren auf dem Erfahrungsschatz der Lungenfachärzte des Verbandes und damit nicht zuletzt auch auf der breiten Erfahrung der Lungenklinik Bethanien. „Wir wissen inzwischen deutlich mehr über den Verlauf von Covid-19-Erkrankungen, die durch Coronaviren ausgelöst werden, und können daher bei bestimmten Symptomen auch eher einschätzen, ob Patientinnen und Patienten an Covid-19 erkrankt sind oder ob es sich um eine schwere Virusgrippe (Influenza) oder eine eher harmlose Erkältung handelt“, erklärt Thomas Voshaar. „Der interaktive Symptomchecker kann dabei hilfreich sein – er ersetzt allerdings nicht die genaue Abklärung beim Arzt.“

Zu finden ist der Symptomchecker unter www.lungenaerzte-im-netz.de/symptomchecker. Dort ist zunächst die Frage zu beantworten, ob man in der letzten Zeit Kontakt zu Corona-Infizierten hatte und ob die eigenen Beschwerden langsam einsetzten oder plötzlich auftraten. Anschließend kann man verschiedene Symptome anklicken, wie Husten, Gliederschmerzen, Schnupfen, Frösteln, Geschmacksverlust, Müdigkeit und viele andere. Sind die angeklickten Symptome zu „unspezifisch“, so dass keine Unterscheidung zwischen Covid-19 und Grippe möglich ist, wird dies mitgeteilt, dann kann der Test wiederholt werden.

(RP)