1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Bürgerbäume leuchten auf dem Neumarkt

Weihnachtsmarkt in Moers : Bürgerbäume leuchten auf dem Neumarkt

Die Enni organisiert mit der Stadt den kompletten Weihnachtsmarkt auf dem Kastellplatz.

Der Moerser Weihnachtsmarkt ist ein Publikumsmagnet. Rund 300.000 Besucher erwartet die Moers Marketing als Veranstalter, die sich auch in diesem Jahr auf die Enni verlassen kann, denn das Unternehmen hat alle Hände voll zu tun, die Innenstadt für die Adventszeit zu rüsten.

So richtet sie in diesen Tagen den Kastellplatz für den Weihnachtsmarkt her und entfernt Schilder und Pfosten, um Platz für die Buden zu schaffen. Auch die Sperrung der Haagstraße und die Verlegung von Behindertenparkplätzen regelt die Abteilung Straßenunterhaltung, die in diesem Jahr eine Sonderaufgabe hat: die Teilsperrung des Parkplatzes Mühlenstraße für den Coca-Cola-Truck am 23. November.

Was wäre die Adventszeit ohne Weihnachtsbäume? Hier sorgt die Enni mit Bürgerbäumen vor dem Rathaus und auf dem Neumarkt  für Lichterglanz. Gemeinsam mit der Firma Krause wird sie diese am 22. und 27. November aufstellen und mit neuen LED-Lichterketten ausstatten. Auf dem Weihnachtsmarkt aufstellen wird sie auch die Raucherbänke, die seit Jahresbeginn durch Moers touren. Die Gemeinschaftsaktion von Enni und Stadt soll die Raucher für die richtige Entsorgung ihrer Glimmstängel sensibilisieren. „Das gilt natürlich auch für die Innenstadt, wo die Kippen im Altstadtpflaster besonders schwer zu fegen sind“, sagt Enni-Vorstand Lutz Hormes.

  • Moers : Enni schmückt die "Bürgerbäume" vor dem Rathaus und am Neumarkt
  • Moers : Kurzzeitparkplätze am Neumarkt
  • Öffnungszeiten, Neuheiten, Sicherheit : Alle Infos zum Weihnachtsmarkt in Moers

Das Team für Entsorgung und Reinigung ist auf dem Weihnachtsmarkt im Dauereinsatz. „Wir werden zusätzliche Abfalltonnen aufstellen und die Behälter jeden Tag leeren. Auch den Abfall der Händler holen wir regelmäßig ab“, heißt es. Nach dem Abbau des Marktes ist das Unternehmen auch für die Endreinigung  zuständig. Für die Mannschaft der Straßenunterhaltung heißt es: Noch am Sonntag vor Heiligabend müssen sie den Kastellplatz wieder in einen Parkplatz verwandeln.

Die Enni organissiert wieder die Familienweihnacht am Nikolaustag. Für Spaß, Unterhaltung und leuchtende Kinderaugen ist gesorgt. Bei der Mitmach-Show lädt Moderator Dirk Elfgen alle Kinder ein, auf der Bühne ein Gedicht oder ein Weihnachtslied vorzutragen und sich dafür eine Belohnung abzuholen.

(RP)