Moers: Auto bleibt in Vorgarten stehen

Unfall in Moers: 81-Jähriger fährt mit Auto in Vorgarten

Ein Senior ist am Donnerstag in Moers mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Fahrzeug in einen Vorgarten gefahren. Der Mann und seine Beifahrerin wurden verletzt.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, trug sich der Unfall um 11.12 Uhr zu. Ein 81-Jähriger war mit einem Auto auf der Moerser Straße in Richtung Moers-Kapellen unterwegs. Aus ungeklärten Gründen geriet das Fahrzeug in einer Kurve in den Gegenverkehr. Das Auto geriet ins Schleudern, prallte gegen eine Straßenlaterne und blieb in einem Vorgarten stehen.

Die Feuerwehr musste den Fahrer und seine 80-jährige Beifahrerin aus dem Fahrzeug befreien. Beide Personen kamen leicht verletzt ins Krankenhaus.

(url)
Mehr von RP ONLINE