Rheurdt: MGV "Eintracht" Rheurdt lädt zum Adventskonzert ein

Rheurdt: MGV "Eintracht" Rheurdt lädt zum Adventskonzert ein

Der Männergesangsvereins "Eintracht" 1840 Rheurdt lädt für den ersten Adventssonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr zu einem Adventskonzert in die St.-Nikolaus-Kirche in Rheurdt ein. Dazu haben die Rheurdter Sänger musikalische Gäste eingeladen, so den "Jungen Chor" unter Leitung von Stefanie Dinnesen und den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Rheurdt unter der Leitung von Stefan Gerhards. Der Organist der Kamper Klosterkirche, Uwe Sin, ist als Instrumentalist dabei. Und auch der befreundete Chor MGV "Concordia" Kamp singt mit. Die Freundschaft zwischen den beiden Chören reicht schon sehr lange zurück, bis ins Jahr 1873.

Die Gesamtleitung des Konzertes hat Chorleiter Markus Rüttermann aus Xanten-Birten. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird aber gern angenommen. Das Programm bietet alte und neue Lieder zur besinnlichen Adventszeit. Dazu zählen "The Rose", "Look at the World" von John Rutter (vorgetragen vom Jungen Chor), sowie "Wünsche zur Weihnachtszeit" von Udo Jürgens.

Die Sänger des MGV "Eintracht" halten die Tradition der Männerchöre weiter hoch, auch wenn in heutiger Zeit Trendchöre und Projektchöre mehr Mitglieder anziehen und vielen älteren Chören der Nachwuchs fehlt. Der MGV Rheurdt pflegt das traditionelle Repertoire, zeigt sich aber auch offen für neue Entwicklungen in der Chorliteratur.

  • Neukirchen-Vluyn : Adventskonzert des MGV mit musikalischen Gästen

Im Jahreslauf ist für die Rheurdter Sänger das Konzert im Advent immer der Gipfelpunkt. Im Jahr 2015 hat der MGV "Eintracht" sein 175-jähriges Bestehen gefeiert. An vielen Orten in Europa haben die Mitglieder schon gesungen, in Verona, in Durham und in der Wies-Kirche.

Die Chorproben des MGV Eintracht finden immer dienstags von 19.30 Uhr bis 21 Uhr im Quademechels-Haus Hauptstraße / Meistersweg, statt. Chor- und Musikfreunde sind immer willkommen.

(RP)