Moers: Mein erster Schulweg

Moers: Mein erster Schulweg

Dass sie auf Autos, Fahrräder und andere Fußgänger aufpassen muss, weiß Henriette schon ganz genau. Immerhin ist sie fast ein Schulkind. Schon in ein paar Tagen ist es soweit.

Dann werden in der Grafschaft mehr als 850 Kinder eingeschult, in Kamp-Linfort sind es rund 300 und in Neukirchen-Vluyn 215. Damit die Erstklässler auch sicher unterwegs sind, rät die Kreis Verkehrswacht den Schulweg vorher zu üben. Natalie Urbig hat Henriette und ihre Mutter bei der Generalprobe begleitet.

(RP)