Moers: Meerbeck/Hochstraß: Stadt sucht Bürger für Befragung

Moers : Meerbeck/Hochstraß: Stadt sucht Bürger für Befragung

Energetische Sanierungen, auch an Privathäusern, sind wichtige Maßnahmen eines integrierten Quartierskonzepts für Meerbeck/Hochstraß. Dazu findet bis Ende Februar eine Bürgerbefragung statt. Im Rahmen der Konzeptphase des "InnovationCity roll out" sollen so wesentliche Informationen zu den Gebäuden wie auch den Interessen und gewünschten Hilfestellungen der Bewohner (Mieter und Eigentümer) gewonnen werden.

Die Online-Befragung hat die Innovation City Management GmbH (ICM) in Abstimmung mit der Stadt Moers entwickelt. Bislang haben rund 60 Personen teilgenommen. Um jedoch verlässliche Aussagen für die zukünftige Entwicklung des Gebiets treffen zu können, ist eine größere Teilnehmerzahl sinnvoll. "Die Befragung in Meerbeck/Hochstraß gibt Bewohnern die Möglichkeit, die zukünftigen Planungen und Hilfestellungen, beispielsweise zur Gebäudemodernisierung, zu beeinflussen", erklärt Sebastian Bittrich (ICM). "Deshalb möchten wir alle Bürger im Stadtteil aufrufen, sich an der Befragung zu beteiligen. Nur so können wir Unterstützungs- und Beratungsangebote entwickeln, von denen möglichst viele Eigentümer und Mieter profitieren".

Alle Bewohner des Quartiers können sich über die Internetseite www.icrollout.de/befragung-moers an der Konzepterstellung beteiligen. Wer keine Möglichkeit hat, den Fragebogen im Internet auszufüllen, kann sich direkt an Sebastian Bittrich wenden per E-Mail sebastian.bittrich@icruhr.de oder per Telefon 02041 705047.

(RP)
Mehr von RP ONLINE