Moers: Martin Jeschke bleibt JU-Vorsitzender

Moers : Martin Jeschke bleibt JU-Vorsitzender

Martin Jeschke ist der alte und neue Vorsitzende der Jungen Union in Moers. Er wurde am Wochenende bei der Jahreshauptversammlung in der Trotzburg gewählt. Zu seinen beiden Stellvertretern wurden Carl Stöcker und Robert Fenger gekürt.

"Die Junge Union setzt sich aus Schülern der Moerser Schulen, als auch aus den Studenten der umliegenden Hochschulen zusammen", teilte die JU im Anschluss an die Mitgliederversammlung mit. "Das möchte die Junge Union Moers dazu nutzen, um der CDU-Politik einen jungen Stempel aufzudrücken."

Erleichtert werde dies durch das gute Verhältnis der jungen Christdemokraten mit dem CDU-Bürgermeister Christoph Fleischhauer, bekräftigte der neue Vorsitzende. Der Beweis dafür sei die Tatsache, dass der Bürgermeister als Gast zur der Versammlung gekommen war.

Bürgermeister Fleischhauer seinerseits bedankte sich bei der Jungen Union für die tatkräftige Unterstützung im Kommunalwahlkampf des vergangenen Jahres und hob die Bedeutung der Jugend für die Stadt Moers heraus.

Nach dem erfolgreichen Kommunalwahlkampf 2014 steht nun für den neuen Vorstand nun die inhaltliche Arbeit an allererster Stelle. Die Junge Union möchte bei den künftigen Wahlgängen an diese Erfolge anknüpfen können.

Mehr Informationen unter www.ju-moers.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE