1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Kurden demonstrieren in der Moerser Innenstadt

Moers : Kurden demonstrieren in der Moerser Innenstadt

250 Menschen protestierten gegen die türkischen Angriffe in Nordsyrien. Aus Sicht der Polizei blieb es ruhig.

Auf rund 250 bezifferte gestern die Polizei die Anzahl der Teilnehmer einer Demonstration in der Moerser Innenstadt. Angemeldet hatte die Demo der Jesiden-Verein Wesel. Anlass war der Militäreinsatz der Türkei gegen Kurden in Nordsyrien.

Mit Fahnen und Transparenten zogen die Demonstranten vom Bahnhof zum Neumarkt, wo gegen 18.30 Uhr eine Kundgebung stattfand. "Freiheit für Kurdistan", hieß es, und "Schweigt nicht zu den Massakren des türkischen Staates in Kurdistan". Andere Redner kritisierten eine "imperialistische Politik der Bundesregierung".

Polizeibeamte begleiten die Demonstranten. Anders als jüngst bei einer Kurdendemo in Köln gab es für die Beamten keinen Grund einzuschreiten. "Aus unserer Sicht ist alles ruhig geblieben", sagte der Einsatzleiter.

(pogo)