1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Kulturinsel Nepix Kull in Moers: Felix Droese zeigt Flagge für Kinderrechte

Kulturinsel Nepix Kull in Moers : Felix Droese zeigt Flagge für Kinderrechte

Der renommierte Künstler zeigt eine Fahnen-Installation auf der Kulturinsel „Nepix Kull“ in Moers. Die Ausstellung, die am 15. August offiziell eröffnet wird, ist bis zum26. September zu sehen.

„Gebt den Kindern das Kommando“ heißt es im Refrain des 1985 erschienenen Songs „Kinder an die Macht“ von Herbert Grönemeyer. Vier Jahre später verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die sogenannte UN-Kinderrechtskonvention, die mit ihren zehn Grundrechteregeln am 2. September 1990 weltweit in Kraft trat. Weitere 25 Jahre später, 2015, nahm der Kinderschutzbund in Neuss das „Silberjubiläum“ zum Anlass und beauftragte den bekannten Gegenwartskünstler Felix Droese (Kunstpreisträger NRW 2015) auf Bannerfahnen diese Kinderrechte entsprechend zu illustrieren und auszustellen. So erhielt jedes Kinderrecht eine besondere Darstellungsform auf jeweils einer separaten Fahne. Auf diese Weise entstanden zehn Fahnen mit Abbildungen aller dieser Gebote wie zum Beispiel dem Recht auf „Gleichberechtigung“ bis hin zum Recht auf „Betreuung bei Behinderung“.

 Am Mittwoch hat Droese seine Fahnen-Installation in Zusammenarbeit mit dem Kunstforum „Das Seewerk“ auf der Kulturinsel „Nepix Kull“ probeweise einmal aufgebaut. Dafür hat er eine Skizze angefertigt, nach der zehn jeweils im vier-Meter-Abstand etwa sieben Meter hohe Masten aufgestellt wurden. An deren Spitze wehten dann die im Format 1,20 breiten mal 3,20 Meter hohen Fahnen. Nach der Probe wurde jedoch alles wieder abgebaut und zum „Seewerk“ zurücktransportiert. Die offizielle Eröffnung der Open-Air-Ausstellung „Wir Kinder haben Rechte“ wird erst am 15. August stattfinden. Zu sehen sein wird sie dann bis voraussichtlich 26. September. „Weil nach wie vor die Menschen als auch Kinderrechte weltweit eingeschränkt und teils mit Füßen getreten werden, soll diese Ausstellung eine Mahnung sein und zugleich ein Zeichen setzen“, sagt Angelika Petri vom „Seewerk“.

  • Die teilnehmenden Künstler vor den „Mushrooms“
    Kultur in Moers : Seewerk trumpft mit Beuys-Skulptur auf
  • Einblick: die Droese-Ausstellung im Museum Ratingen.⇥RP-AF
    Ratingen : Utopia: Neue Ausstellung im Museum Ratingen
  • Die Figur vor und nach ihrer
    Anzeige gegen Unbekannt : Alltagsmenschen-Ausstellung: Figur zerstört

Von den Originalfahnen gibt es eine Collagen-Zusammenstellung als Katalog. Die Folge umfasst zehn farbige Offsetdrucke im Format 28,5 x 15 cm auf weißem, einseitig glatt gestrichenen Karton zuzüglich einem sechsseitigen Faltprospekt.